Begleitung für Weltreise gesucht!

Ich habe ja noch gar nicht erwähnt das ich eine Begleitung für meine Reise suche. :-o Das möchte ich hiermit Nachholen.

Ich suche eine Begleitung für meine Weltreise! :-)

Ich habe eine Weile überlegt was wohl besser wäre. Alleine Reisen oder mit Begleitung. Und ich habe beschlossen das die Vorzüge einer Begleitung wohl mehr wiegen als allein zu reisen. Natürlich ist man allein in allen Entscheidungen allein und kann machen und planen wie man gern möchte. Dafür muss man aber auch die schönen und schlechten Momente der Reise alleine erleben und ertragen.

Zu zweit kann und muss man alles teilen. Die Reiseplanung, die schönen Momente der Reise und die schlechten Momente der Reise. Nicht jedoch Proviant und Geld :-) Obwohl beim Geld beide schon gleiche mittel haben sollten, da es schlecht wäre wenn einer Geld für den Naturschutzpark hätte und der andere draußen so lange warten müsste.
Ich denke jeder weiß worauf ich hinaus will.

Zur Reisebegleitung – also Dir vielleicht. ;-) Grundsätzlich ist eigentlich erst einmal alles egal. Alter, Geschlecht, Nationalität… vollkommen egal. Es wäre schon schön wenn du perfekt Deutsch und Englisch sprechen würdest. Oder vielleicht Deutsch und Spanisch.

Ob wir zusammen passen sollten wir eh in persönlichen Gesprächen rausfinden.  Das kann man nicht in Worten beschreiben. Aber vielleicht ein paar „Hinweise“ die zum Matching beitragen könnten:

  • Du solltest genauso neugierig über die Welt, neue Menschen, Kulturen und fremde Natur sein.
  • Du solltest kein Hitzkopf sein. Und schon gar kein Aggressionspotential haben. Wir gehen auf Entdeckungsreise und ziehen nicht in den Krieg!
  • Ich Tauche und Fotografiere gern. Wäre schön wenn Du eines oder beides teilst.
  • Du solltest natürlich Weltoffen sein. Logisch bei einer Weltreise.
  • Reiseerfahrung wäre schön. Aber ich habe auch keine. Nur Auswandererfahrung :-)
  • Respekt sollte Dir sehr wichtig sein. Respekt gegenüber anderen Menschen, Kulturen, Bräuchen und der Natur.
  • Wenn Du auf technische Spielereien stehst, habe ich nichts dagegen :-)

Ich denke das sind so die groben Sachen. Wenn sich eine Reisebegleitung findet dann kann man die Planung und Reiseroute natürlich noch mal gemeinsam durchgehen und bei Bedarf auch ändern. Ich bin nicht auf den Reiseverlauf fixiert. Um so eher wir uns finden, um so besser natürlich :-)

Und vielleicht werden wir ja sogar 2-3 Leute. Mal schauen.

Bedenke aber bitte vorher genau ob Du das auch wirklich möchtest. Ein Jahr ist eine lange Zeit. Wird wahrscheinlich eine Menge Geld kosten und nervlich auch nicht ganz ohne sein. Schreibe mir deswegen bitte nur wenn Du dir vollkommen sicher bist das Du die Zeit, das Durchhaltevermögen und das Geld hast die Reise zu machen.

Ach ja, wo wir gerade bei den Finanzen sind. Das Work & Travel Prinzip möchte ich aus finanziellen Gründen definitiv beibehalten. Vielleicht kann man auch 1-2 Monate ohne Arbeit reisen. Aber grundsätzlich sollte gelten: Für Schlafgelegenheiten und Verpflegung wird gearbeitet. Zudem ich denke das man durch die Arbeit natürlich etwas neues Lernt und man viel schneller, besser und intensiver mit den Menschen in Kontakt kommt.

Also, ich freue mich über eure Zuschriften (zum Kontaktformular).

Viele Grüße
Gordon

Dieser Beitrag wurde unter Vor dem Start abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Abonniere meinen Weltreise Newsletter und erhalte automatisch eine Nachricht wenn ich etwas neues geschrieben habe. Zur Newsletter-Anmeldung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>