Wäsche waschen in der Pampa

Wäsche waschen in der Pampa oder sonst wo…

Das war eine der ersten Fragen in meinem Kopf. Wo wasche ich meine Wäsche? Ich meine ich kann ja nicht ein Jahr lang die gleichen Klamotten tragen ohne sie zu waschen. Da würde ich spätestens in Süd Amerika die Leute ganz schön anstinken.

Also was tun fern ab der heimischen guten Waschmaschine?

Die beste Situation ist natürlich ein Waschsalon (coin-loundrys). In vielen Städten rund um den Globus anzutreffen. Aber wohl eher in größeren Städten.  Oder manchmal findet man sie auch in Hotels.

Dann habe ich einen Tipp mit Indische Waschnüsse gelesen. Sollen für 2-4 Waschgänge reichen und wie Seife wirken. Dazu nehme man dann 2 Eimer. Einen für die Lauge und einen um das Zeug wieder raus zu spülen, mit klarem Wasser.
Harte Menschen machen das mit einem (1) Duschbeutel. :-) Oder am Fluss / See.
In Indien (z.B.) kann man dabei auch einheimische Frauen antreffen und gleich mal ein bisschen zur Völkerverständigung beitragen.

Im Grunde wird es aber wohl meist so ablaufen. Ein Eimer Lauge, ein Eimer klares Wasser. In der Lauge waschen und im klaren Wasser spülen. Dabei je nach Schwere der Verschmutzung die Wäsche auch einweichen lassen oder gar vorbehandeln.

Mehr finde ich gerade nicht. Wenn noch jemand einen Tipp hat, einfach Bescheid geben oder Kommentar schreiben ;-)

Dieser Beitrag wurde unter How To Do abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Abonniere meinen Weltreise Newsletter und erhalte automatisch eine Nachricht wenn ich etwas neues geschrieben habe. Zur Newsletter-Anmeldung

2 Antworten auf Wäsche waschen in der Pampa

  1. Janet Wittur sagt:

    Ein Stück Kernseife… hält eine Ewigkeit, gibt se auf der ganzen Welt und ist für mehr als nur Wäsche waschen gut… Entzündungen, Einlauf…mehr ? Frag mich!
    Janet

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>