YATE Profi Stirnlampe

YATE StirnlampeAuch zu meiner Ausrüstung gehört jetzt eine Stirnlampe. Ersteigert habe ich sie schon vor einer Weile. Aber da ich sie mit nach Deutschland habe schicken lassen, konnte ich sie erst jetzt testen.

Da die Geldmittel etwas knapp sind, muss ich ja leider auch ein bisschen bei der Ausrüstung sparen. Leider. :-( So habe ich mir die YATE Stirnlampe bei eBay ersteigert. Für 32,95 Euro war sie dann mein. Auch leider. Für den Preis hätte sich sicher was besseres gefunden. Aber warum?

Das erste was mir auffiel, die Akkutasche ist total Schrott. 3 AA Akkus müssen rein. Diese gehen nur mit ein wenig quetschen in die Tasche. Und dann geht der Deckel nur sehr schwer drauf. Sicher wegen dem Wasserschutz. Kann ich ja verstehen… wenn sie dann auch mal funktionieren würde. Tut sie leider nicht wirklich. Nur wenn alles genau in der richtigen Position ist, dann fließt der Strom. Und wehe man kommt mal gegen oder irgend etwas verrutscht. Dann ist wieder zappen duster.

Dafür kann ich bei der Leuchtkraft absolut nicht beklagen. Es gibt 3 Modi. Die 1W Leuchte, die 4 LED’s und die 4 LED’s blinkend. Und aus natürlich.
Die 1W Leuchte bringt schon ganz schön Licht ins Dunkel. Angeblich soll sie 16 Stunden brennen bevor die Akkus alle sind. Die 4 LED’s sollen es sogar auf 110 Stunden bringen.
Auch hinten ist noch ein rotes Licht angebracht, welches man Ein- oder Ausschalten kann. Wohl damit einem im dunkeln keiner hinten drauf läuft :-)

Nach meinem ersten Test denke ich schon das man damit zumindest im dunkeln noch ein Zelt aufbauen kann oder nachts mal eben in die Büsche verschwinden kann. Ob es zum nächtlichen Wandern auch reicht kommt wohl auf das Gelände an. In den Bergen möchte ich Nachts eher nicht wandern.
Mit der Lampe lesen machts sich sehr gut. Habe ich schon getestet :-)

Mein Fazit: Die Leuchtleistung ist super. Aber aufgrund des Mangels mit dem Batteriefach finde ich die Stirnlampe nicht empfehlenswert. Was nützt es wenn die LED’s klasse Leistung bringen aber der Saft ständig weg ist? Oder habe ich gerade ein Montagsmodell erwischt?

Dieser Beitrag wurde unter Meine Ausrüstung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Abonniere meinen Weltreise Newsletter und erhalte automatisch eine Nachricht wenn ich etwas neues geschrieben habe. Zur Newsletter-Anmeldung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>