Zypern

Zypern ist die drittgrößte Insel im Mittelmeer und die Östlichste.

Zypern ist, mit einer Grenze, in 2 Teile geteilt. Die Grenze geht auch durch die Hauptstatt Nikosia und macht diese zur letzten geteilten Hauptstatt in Europa, nach Berlin. Der Zustand ist aber friedlich.

Sprachen:
Griechisch, Türkisch, Englisch

Währung:
Euro (Süd Zypern) / Türkische Lira (Nord Zypern)

Visum
Südzypern ist in der EU und daher wird bei der Einreise kein Visum benötigt. Ein Aufenthalt ohne Aufenthaltsgenehmigung ist bis zu 3 Monate möglich.

Nordzypern ist kein EU Mitglied, da es zu der Türkei gehört. Hier wird ein Visum benötigt. Bei der Grenzüberquerung mit dem PKW oder zu Fuß wird das Visum direkt an der Grenze ausgestellt. (Es ist nur ein Stück Papier.)

Verkehr
In ganz Zypern herrscht Linksverkehr!

Geschwindigkeitsbegrenzungen: Ort: 50km/h – Autobahn: 100km/h

Die meisten Strassen sind in einem guten Zustand. Dennoch ist ein Rennwagen fehl am Platz. So gut sind Sie dann auch nicht. PS sollten dennoch ein paar vorhanden sein falls man in die Berge möchte. Der beste Wagen hier ist ein Jeep.

Die Zyprioten haben einen Fahrstil der eine Mischung aus Deutschem und Indischem gleich kommt. Die meisten fahren sinnig… dennoch sollte man die Konzentration nie von der Strasse und den anderen Teilnehmer lassen da immer etwas unvorhergesehenes passieren kann.

Allgemein
Zypern ist grundsätzlich eine sehr schöne Insel. Hier findet fast jeder etwas für sich. Surfen, Tauchen, Klettern, Relaxen, Ski fahren (einen Monat im Winder in den Bergen), Kultur, etc.
Von November bis April ist die Insel recht grün. Im Sommer sehr trocken. Es gibt hier 360 Sonnentage. Was auch bedeutet das von April bis Oktober/November kein einziger Regentropfen fällt! Wassermangel ist nicht selten.
Die Temperaturen gehen von 5 Grad im Winter bis über 40 Grad im Sommer (Juli/August). Die Wassertemperaturen von ca. 16 – 30 Grad.

Sicherheit
Zypern gehört zu einem der sichersten Länder der Welt. Leider ändert sich das auch seit Zypern in der EU ist. Mittlerweile häufen sich die Meldungen über kriminelle Delikte. Jedoch hat Zypern immer noch den Vorteil das es eine Insel ist.

Noch vor wenigen Jahren gingen die Menschen hier sorglos mit der Sicherheit um. Selbst wenn das Haus verlassen wurde blieb die Haustür offen, Autos wurden offen und unbeaufsichtigt stehen gelassen. Man sieht es heute noch manchmal. Leider nicht mehr oft.

Hilfreiche Links


Abonniere meinen Weltreise Newsletter und erhalte automatisch eine Nachricht wenn ich etwas neues geschrieben habe. Zur Newsletter-Anmeldung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>