Was muss mit – Liste

  1. Solarladegerät mit Power Pack (z.B. der SolarGorilla & MiniGorilla SWISSSOLARCHARGER TWIN-XL UNIVERSAL SWISSCHARGER EVO 16V-XXL) – Preis: ca. 300 Euro 269 Euro
    Um Handy, Netbook, MP3 Player, GPS, etc. auch in abgelegenen Winkeln der Erde laden zu können.
    Ich habe mich umentschieden aufgrund dem super Testbericht von
    sphaera.
    Noch einmal umentschieden. Jetzt sind die neueren 16V Solarpanels draußen, die auch gleich einen größeren Akku haben.
  2. Solid State Hardisk (z.B. Buffalo SHD-UHR100GS) – Preis: ca. 100 Euro)
    Die brauche ich um meine Daten (Fotos, Videos, Tauchvideos, Tagebuch, etc.) zu speichern. SSD da ich ja auch unterwegs sein werde und damit sie nicht gleich im Arsch ist.
    USB-Stick mit 256 GB (ca. 100 Euro)
    Kleiner und leichter als SSD und größtere Speicherkapazität. Dafür noch schwerer zu bekommen und etwas teurer. Je nachdem wo man ihn kauft. In China gibt es Sie für 20 Euro… :-) Wir warten mal die Qualität ab.
    SD-Karte mit 64 GB (ca. 80 Euro) [Bericht] Um den internen Speicher meines Netbooks zu erweitern. Gekauft
  3. Reisebesteck
  4. Reiseapotheke mit allem wichtigen inkl. Paracetamol, Antibiotika, etc.
  5. Rucksack natürlich. Da bin ich mir noch nicht im klaren wie groß. 70 Liter ca. Gekauft
  6. Taschenlampe. Am besten als Stirnlampe. Dann sind beide Hände frei. Natürlich mit normalen Akkus, damit man Sie mit Solar wieder aufladen kann. Gekauft
  7. Digital Kamera. Ich habe mir dafür jetzt extra eine Olympus E-410 [Bericht] ersteigert. Leider war ich nicht ganz aufmerksam bei dem kauf (längere Geschichte). Die Kamera ist zwar mit die kleinste digital Spiegelreflex Kamera auf dem Markt. Dafür ist die Qualität aber auch nicht die beste. Und sie benutzt CompactFlash Speicherkarten. Mein Laptop hat aber nur einen SD-Kartenleser. Da brauche ich dann wieder noch eine extra Kartenleser. Oder ich ziehe die Fotos über USB.
    Noch ist die Kamera nicht da. Ich warte mal ab. Gekauft
    PS: Ich werde auch meine Casio P-505 mitnehmen. Da diese Videos machen kann. Manchmal sagt ein Video mehr als 1000 Bilder.
  8. Schlafsack, mein Bett für ein Jahr. Gekauft
  9. Zelt, falls mal kein anderes Dach über dem Kopf da ist. Oder ich einfach mal in der Natur schlafen will, es aber nach Regen aussieht. Gekauft
  10. Stirnlampe, [Bericht] falls es mal dunkel wird, man nachts auf Klo muss, zum lesen im dunkeln oder wo man auch sonst Licht ins dunkel bringen muss. ;) Gekauft
  11. Ladekabel, mit KFZ-Stecker. Damit ich meine Akkus mit dem Solarlader laden kann.
  12. Netbook, [Bericht] damit ich meine Fotos speichern, mein Buch schreiben und mir die Zeit vertreiben kann, wenn sonst nix los ist. Hab ich schon gehabt.
  13. Klamotten, logisch. Ohne kommt in den meisten Ländern nicht so gut an. :-)

Abonniere meinen Weltreise Newsletter und erhalte automatisch eine Nachricht wenn ich etwas neues geschrieben habe. Zur Newsletter-Anmeldung

2 Antworten auf Was muss mit – Liste

  1. alicine sagt:

    hi gordon,
    solarladergeräte sind eine schwierige sache. inzwischen bin ich über sphaeras bericht gestolpert (echt großartig!) und würde mich freuen, auch von dir zu erfahren, was du von dem gerät deiner wahl von den schweizern hälst. wie sind deine erfahrungen, kritikpunkte, mängel und thumps-ups?
    außerdem würde mich sehr interessieren, wieso du von den powertraveller-affen abstand zu gunsten der schweizer genommen hast.
    ich muß sagen, diese firma reizt mich nach jetzigem stand auch am meisten, jedoch empfinde ich die versandbedingungen (daß ich z.b. bei defekter lieferung das rückporto zahlen soll oder einige der garantiebedingungen) mir nicht zusagend. wie hast du das erlebt?
    vielen dank im vorraus
    alic

  2. Globetrotter sagt:

    Hallo Alicine,

    vielen Dank für deinen Kommentar und deine Fragen. Passiert ja hier leider nicht oft das sich mal jemand zu wort meldet :(

    Zu den Schweizern kann ich leider immer noch nichts schreiben da ich immer noch nicht das Geld für das Solargerät gefunden habe. Sobald ich es habe werde ich berichten. Kann aber wohl noch etwas dauern :-(

    Von den Affen habe ich abstand genommen da ich die Charger wirklich auch für mein Netbook brauche. Und da sind die Affen ganz schlecht dran. Vergleiche mal die Zahlen, dann siehst Du was ich meine. Ich habe auch keine Ahnung von elektrik und so, aber die Zahlen sprechen für sich.
    Auch haben die Schweizer schon wieder ein haufen neues und noch besseres Zeugs. Ich glaube jetzt können auch schon richtige Notebooks mit Solar geladen werden (die Zellen sind natürlich dementsprechend groß). Auch die Akkus sind bei den Schweizern “größer”.
    Und ja, ich habe mich von Testbericht auch beeinflussen lassen… ich bin ja ehrlich :-)

    Also sobald ich da Erfahrungen habe… werde ich sofort berichten. Versprochen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>